deutsch english español français português ĉeština russki
  • Weitere Produkte
  • Bestellhinweise / FAQ
  • Reseller
  • Wie man mit Bitcoins bezahlt

    Um mit Bitcoins zu bezahlen benötigt Ihr Grundsätzlich erstmal 3 Sachen. Diese wären:

    • eine Bitcoin Wallet (vergleichbar mit einer Geldbörse) wo eure Bitcoins drin liegen
    • einen Bitcoin Client (um eure Bitcoins später zu übertragen)
    • und natürlich Bitcoins
    Anonym per Bitcoin zahlen

    die Bitcoin Wallet

    Ihr könnt euch nun für eine Online und eine Offline Wallet unterscheiden. Der Vorteil bei einer Online Wallet besteht eigentlich nur darin, dass ihr Eure Wallet und die darin befindlichen Bitcoins z.B. mit eurem Smartphone verwalten und versenden könnt. Desweiteren benötigt ihr keinen weiteren Bitcoin Client.

    Nun, wo liegen die Nachteile? Der Nachteil ist eigentlich, dass andere die Kontrolle über die Rechnerfarm haben, auf denen eure Wallet liegt. Das heisst nicht, dass die eure Bitcoins mal eben klauen können, aber wenn bei denen an den Rechnern etwas nicht funktioniert (defekt o.ä.) kommt ihr an eure Bitcoins in dieser Zeit nicht ran.

    Wenn dies für euch kein Problem ist, dann könnt Ihr euch eine Online Wallet z.B. bei blockchain.info erstellen.

    der Bitcoin Client

    Diesen benötigt Ihr nur, falls ich euch nicht für eine Online Wallet entschieden habt.

    Auch ein Bitcoin Client ist kein "Hexenwerk". Ladet euch einfach die aktuelle Version vom Electrum runter. Ich bevorzuge die Portable Version und speichere mir diese auf einem Stick, SD Karte, verschlüsseltem Truecrypt oder VeraCrypt Container o.ä.

    Der Bitcoin Client Electrum

    Die exe startet Ihr einfach und schon wird eure Wallet erstellt. Achtet darauf, dass ihr beim erstellen Eurer Wallet das Passwort (wallet generation seed) zum wiederherstellen eurer Wallet bei einem Systemabsturz aufschreibt, sichert o.ä. Der ist wichtig, falls ihr Bitcoins in eurer Wallet habt. Solltet ihr, warum auch immer, keinen Zugriff mehr auf eure Wallet haben, so ist ohne dieses Passwort kein Zugriff mehr möglich und eure Bitcoins sind weg.

    Die grundsätzlichen Dinge habt ihr schonmal um zumindest Bitcoins zu empfangen. Je nachdem wie Ihr euch entschieden habt, habt ihr bei einer Online Wallet 1 Bitcoin Adresse (vergleichbar mit einer Kontonummer). Beim Electrum Client, bekommt ihr automatisch mind. 5 Adressen zugewiesen. Ihr könnt aber unbegrenzt viele Adressen in eurer Wallet verwalten. Mindestens eine dieser Adressen braucht ihr noch. Dazu später aber mehr.

    Bitcoin kaufen

    Im Internet gibt es recht viele Börsen, wo man Bitcoins kaufen kann. Im Idealfall kennt ihr jemanden, der Bitcoins besitzt und diese euch gegen Bargeld verkauft. Ihr gebt dem Verkäufer einfach eine eurer Bitcoin Adressen, gebt dem Verkäufer das Geld und der Verkäufer schickt euch die Bitcoins. Ihr müsst nur darauf achten, dass ihr dabei seit, wenn der Verkäufer den Transfer startet und dass dieser auch die richtige Zieladresse benutzt.

    Falls Ihr niemanden kennt, so bleibt euch (fast) nur der Weg über die Bitcoin Börsen. Ich erkläre dies mal anhand der Börse Bitcoin.de. Eine andere Möglichkeit, welche aber ein klein wenig komplizierter ist, erkläre ich danach ;-)

    Bitcoin Börse bitcoin.de

    Also grundsätzlich ist die Seite von Bitcoin.de selbsterklärend. Ihr registriert euch dort einfach und schon kann es eigentlich losgehen. Bei einem Transfervolumen von 2500,00 EUR pro Jahr kontrolliert derzeit auch niemand irgendwelche realen Daten. Das einzige Problem wäre dann, man muß eine reale Bankverbindung für den Bitcoin An- bzw. Verkauf angeben.

    Nach eurer Anmeldung geht Ihr zum Marktplatz, gebt die Anzahl der Bitcoins ein, die Ihr kaufen wollt und hinterlegt einen Preis, den Ihr maximal dafür ausgeben wollt. Wenn nun jemand auf dieses Angebot eingeht, bekommt ihr dies per E-Mail mitgeteilt. Nun überweist Ihr dem Verkäufer den angegebenen Betrag und ein paar Minuten später habt ihr die Bitcoins in eurer Wallet.

    Wollt Ihr die Sicherheit und Anonymisierung erhöhen, dann schickt ihr eure frisch gekauften Bitcoins durch einen sogenannten Bitcoin Mixer. Wie so ein Mixer funktioniert, und was Ihr tun müsst, erfahrt ihr inkl. Videoanleitung hier.

    Für die 2. (etwas) komplizierte, aber dafür anonymere Methode, benötigt ihr eine Prepaid SIM Karte in eurem Handy. Entweder kauft ihr diese neu und registriert sie auf irgendeinen fiktiven Namen oder ihr kauft euch gleich eine gebrauchte SIM auf den bekannten Verkaufsplattformen (eBay&Co). Nun geht Ihr zu Easysafer.com und registriert euch dort. Nun könnt ihr dort Bitcoins kaufen und mit dem Guthaben von eurer Prepaid SIM bezahlen ;-) Anonymer gehts nun wirklich nicht. Wer es ganz genau machen will, macht diese gesamte Aktion via TOR Browser.

    mit Bitcoin bei uns bezahlen

    Nun das ist recht einfach. Ihr wählt als Zahlungsmethode einfach Bitcoin aus und macht eure Bestellung. Nachdem Ihr die Bestellung abgeschickt habt, werdet ihr auf die Seite zur Bezahlung weiter geleitet.

    Wenn Ihr eine Online Wallet z.B. von Blockchain.info und die dazugehörige App auf Eurem Smartphone habt, dann scannt ihr einfach den QR-Code ein und schon könnt ihr die Bitcoins losschicken. Alle benötigten Daten werden da schon übernommen und Ihr braucht euch um nichts weiter kümmern.

    Solltet Ihr z.B. den Electrum Client nutzen, dann klickt ihr im Electrum auf den Reiter "Senden", gebt die, auf der Zahlungsseite angegebene, Adresse und die angeforderten Bitcoins ein und klickt da auf senden. Das war es eigentlich schon. Sobald die Bitcoins bei uns angegekommen sind, bekommt Ihr eine Zahlungsbestätigung und am nächsten Werktag geht eure Bestellung auf den Weg zu euch.

    Weitere Fragen?

    Solltet ihr dazu noch irgendwelche Fragen (Blockchain, Electrum, Truecrypt, Veracrypt oder sonstiges) haben, dann meldet euch einfach unter .